Was ist der Unterschied zwischen Blickwinkel und Lesewinkel?

Was ist der Unterschied zwischen Blickwinkel und Lesewinkel?

Date:Mar 13, 2018

Der Betrachtungswinkel definiert den Bereich, der eine optimale Betrachtung der LED-Anzeige ermöglicht. Der Winkel wird durch die horizontalen und vertikalen außermittigen Punkte bestimmt, an denen die gemessene Lichtintensität fünfzig Prozent der direkt vor der LED-Anzeige gemessenen Lichtintensität beträgt Der maximale Betrachtungswinkel ist definiert als der vertikale und horizontale Punkt, an dem die angezeigten Informationen vom Betrachter nicht mehr richtig interpretiert werden können.

Mit anderen Worten, Betrachtungswinkel bezieht sich auf den Winkel, in dem Helligkeit oder Kontrast unter 50% des Maximums fallen. LED-Displays sind mit unterschiedlichen Betrachtungswinkeln erhältlich. Je nach Ihrer Zielgruppe bevorzugen Sie ein Display mit einem schmalen Betrachtungskegel (manchmal mehr) geeignet für vorbeifahrenden Verkehr) oder Displays mit superweitem (140 Grad horizontalem) Blick (normalerweise am besten für Sportstätten).


K2]QP1N3@R$3BIU9O7L3U3M.png

Ein paar: Kostenlose

Der nächste streifen: Worauf sollten Sie bei der Suche nach einem neuen LED-Bildschirm achten?